Wahltag

T’Len

2005

 

 

 

Fandom: Adelheid und ihre Mörder

Paarung: Adelheid, Strobel, Pohl, Schilling

Altersangabe: G

Feedback: tlen11@freenet.de

Summe: Was ist nur mit der Mord Zwo los?

 

Disclaimer: Leider gehören mir die Jungs und Mädels nicht. Ich habe sie nur für ein bisschen Fanfiction-Spaß ausgeborgt. Damit sollen keine Urheberrechte verletzt werden. Und natürlich wird damit nichts verdient. Beachtet die Altersangabe und geht wo anders spielen, wenn ihr zu jung seit oder euch am Thema stört. Vielen Dank an Lady Charena fürs Beta.

 

 

 

„Pohl! Schilling!“ Nach seinen Mitarbeitern rufend betrat Hauptkommissar Ewald Strobel das Büro der Mord Zwo.

 

„Keine Zeit, Chef“, erwiderten die beiden wie aus einem Munde und über den Computer gebeugt.

 

„Wir nehmen die“, sagte Pohl.

 

„Ich finde die Story aber viel besser“, erwiderte Schilling.

 

„Dann stimmen sie doch gefälligst selber ab. Wir müssen das doch nicht zusammen machen?“, entgegnete Pohl gereizt.

 

Strobel wandte sich kopfschüttelnd ab. „Frau Möbius, Schneckennudel und Kaffee bitte und was geht hier eigentlich vor?“

 

„Tut mir leid, keine Zeit, Chef“, kam es von der Sekretärin zurück. „Ich muss unbedingt noch bei der Paradiesapfelwahl des Fanfictionparadieses abstimmen:“