Serie: TOS

Paarung: K/S

Code: G, Gedicht

Feedback: LadyCharena@aol.com

 

Disclaimer: Paramount/Viacom gehört Star Trek und alles, was ich mir hier borgte.

Die Story ist mein, „Fanfiction“ – ich beabsichtige weder, damit Geld zu verdienen, noch irgendwelche Rechte zu verletzen.

Wer unter 18 ist, bzw. sich am Inhalt dieser Story stören könnte, sieht sich bitte anderswo für passendere Unterhaltung um.

 

Erstveröffentlichung in der Amok Times Nr. 25, der Clubzeitschrift des ClassiKS-Clubs (http://www.geocities.com/classiks1701/index.html.)

 

 

 

 

Während Du schläfst...

Lady Charena

 

 

Als ich leise zu Dir komme...

Um Dich schweigend anzusehen.

 

Als ich mich setze...

Auf die Bettkante, um Dich nicht zu wecken.

 

Als ich die Hand ausstrecke...

Doch nicht wage, Dich zu berühren.

 

 

Ich werde nie satt...

Dich anzusehen.

Kann nie genug davon haben...

Dich atmen zu hören.

 

 

Und doch bin ich jetzt nur hier...

Weil ich weiß, Du schläfst.

 

Und doch wage ich jetzt nur...

Hier zu sitzen, weil Du mich nicht sehen kannst.

 

Weil ich nicht wage...

Dir zu sagen, dass ich...

Dich liebe.

 

Weil ich nicht wage...

Dem Blick Deiner blinden Augen zu begegnen.

Aus Angst, in ihnen nicht zu finden, was ich suche.

 

Ich werde noch eine Zeitlang...

Hier warten.

 

Mich satt trinken am Geräusch Deines Atems.

Bis es genug sein wird...

Für eine Weile.

 

Bis ich wieder die Kraft habe...

Zu gehen.

 

In mein Leben zurückzukehren.

 

Dein Freund zu sein.

 

Ich werde noch eine Zeitlang...

Hier sitzen.

Während Du schläfst.

 

Ende

 

 

Fortsetzung in  Allein