Titel: Sprechstunde, die Zweite
Autor: Lady Charena
Fandom: Dr. House
Paarung: Dr. House, ein Patient
Rating: gen
Beta: T’Len

Archiv: ja

Summe/Hintergrund: Dr. Cuddy hat House zu Extra-Sprechstunden verdonnert und das bekommen die Patienten ab.

 

Disclaimer: Die Rechte der in dieser Fan-Story verwendeten geschützten Namen und Figuren liegen bei den jeweiligen Inhabern. Eine Kennzeichnung unterbleibt nicht in der Absicht, damit Geld zu verdienen oder diese Inhaberrechte zu verletzen. 

 

 

„Rote Punkte“, stellte House fest.

 

„Rote Punkte?“, wiederholte der Patient erstaunt. „Ist das alles, was Sie dazu sagen?“

 

„Wenn Ihnen grüne Punkte lieber sind, schlage ich vor, Sie versuchen es mit Lebensmittelfarbe.“ Dr. House öffnete den Medikamentenschrank und nahm eine kleine Tube heraus. Nach einem kurzen Blick auf die Aufschrift warf er sie dem Mann zu. „Es sind nur Insektenstiche. Cremen Sie sich damit ein und verwenden Sie ein Moskitonetz.“

 

„Ich...“

 

„Kein Grund, mir zu danken, es ist eine Gratisprobe“, unterbrach ihn House.

 

„Könnte es nicht sein...“, begann der Patient herumzudrucksen.

 

House verdrehte die Augen. „Ich frage mich, woran es liegt, dass meine Diagnosen ständig angezweifelt werden“, fragte er die Zimmerdecke. „Vielleicht sollte ich anfangen, einen weißen Kittel zu tragen, damit ich mehr wie die Ärzte in den Krankenhausserien aussehe.“

 

„Ich dachte ja nur... also ich glaube nicht, dass es die Insekten sind. Vielleicht... es hat erst vor ein paar Tagen angefangen“, erklärte der Patient. „Vielleicht bin ich gegen meine neue Freundin allergisch.“

 

House sah ihn mit hochgezogenen Augenbrauen an. „Sie glauben, Sie könnten gegen Ihre neue Freundin allergisch sein?“, wiederholte er und rieb sich das Kinn. „Benutzen Sie Kondome – und ein Moskitonetz.“ Damit wandte er sich ab und ging zur Tür.

 

Der Nächste, bitte.

 

 

Ende