Nobody is perfect

T’Len

2012

 

 

 

Fandom: SK Kölsch

Charaktere: Jupp Schatz, Klaus Taube

Kategorie: PG

Hinweise: Humor

Feedback: tlen11@freenet.de

Summe: Klaus hat ein Geständnis zu machen

 

Disclaimer: Die Rechte der in dieser Fan-Story verwendeten geschützten Namen und Figuren liegen bei den jeweiligen Inhabern. Eine Kennzeichnung unterbleibt nicht in der Absicht, damit Geld zu verdienen oder diese Inhaberrechte zu verletzen. Vielen Dank an Lady Charena fürs Beta.

 

 

"Warum bringst du deinen Typen nicht mit und wir schauen das Spiel zusammen?", fragte Jupp, nachdem Klaus zum wiederholten Male in den letzten Wochen seine Einladung zum "Männerabend" - nach Jupps Vorstellung viel Bier und ein Fußballmatch - abgelehnt hatte.

 

"Besser nicht", antwortete Klaus.

 

Jupp stand auf und trat zum Schreibtisch seines Kollegen.

 

"Du triffst dich drei Monate mit dem Typen, aber du hast ihn mir noch immer nicht vorgestellt. Ist der Kerl so hässlich, dass er sich nicht unter Leute traut?"

 

"Natürlich nicht, Jupp. Ich denke nur, ihr hättet keine Gemeinsamkeiten", erwiderte Klaus.

 

"Er trägt Frauenkleider, stimmt’s?", grinste Jupp.

 

Klaus schüttelte den Kopf. Das war mal wieder typisch Jupp. "Natürlich nicht."

 

"Was ist es dann? Du hast seit Wochen kaum noch Zeit für Flo und mich, aber wenn ich vorschlage, dass wir alle was zusammen unternehmen, blockst du ab. Sind wir nicht gut genug für den feinen Herrn oder was?"

 

Klaus seufzte . Irgendwann würde er Jupp die Wahrheit sagen müssen. Dann konnte er es genauso gut jetzt tun. "Er ist Düsseldorfer."

 

Ende