Nickies Problem

T’Len

2004

 

 

 

Serie: Kung Fu – Im Zeichen des Drachen

Paarung: Nick/Peter

Altersangabe: PG

Hinweise: Humor

Feedback: tlen11@freenet.de

Summe: Die rettende Idee.

 

Disclaimer: Leider gehören mir die Jungs und Mädels nicht.  Ich habe sie nur für ein bisschen Fanfiction-Spaß ausgeborgt. Damit sollen keine Urheberrechte verletzt werden. Und natürlich wird damit nichts verdient. Beachtet die Altersangabe und geht wo anders spielen, wenn ihr zu jung seit oder euch am Thema stört. Vielen Dank an Lady Charena fürs Beta.

 

 

 

„Ich habe die Lösung für mein Problem.“ Nickie Elder strahlte Detective Peter Caine an.

 

„Welches Problem?“, murmelte Peter geistesabwesend und vertiefte sich in Nickies Obduktionsbericht.

 

„Dafür, dass die Frauen immer nichts mehr von mir wissen wollen, wenn sie meinen Beruf hören.“

 

Peter seufzte. Irgendwie hatte er diesen Satz seines Freundes schon einmal zu oft gehört. Mindestens, wenn nicht mehr. Um nicht zu sagen, er wurde langsam zur fixen Idee. „Und was ist es diesmal, Nickie? Neues Outfit? Neues Auto? Neuer Beruf?“ Hatte er das nicht alles schon erfolglos probiert?

 

Ehrlich Peter glaubte nicht daran, dass das Problem, dass keine Frau viel von seinem Freund wissen wollte, bei Nickies Beruf als Gerichtsmediziner lag, aber Nick war von der fixen Idee besessen, dass Frauen ihn verließen, sobald sie nur hörten, dass er mit Leichen zu tun hatte.

 

„Nichts von alldem. Ich wechsle das Ufer“, erklärte Nickie strahlend.

 

„Wie bitte?“ Peter blickte irritiert auf. „Welches Ufer? Ziehst du um?“

 

„Na, ich versuche es mit Männern. Die sind nicht so zimperlich wie Frauen, wenn es um Leichen geht. Siehst du doch an mir. Übrigens, Peter, hast du heute Abend schon etwas vor?“