NEU:  Heute?  - K/S von Stelenan

disclaimer ... entnehmt ihn bitte meinen anderen Geschichten :)

Mir war so, weil ich gestern so einen schönen Tag hatte.


**************************

Heute




"Jim, komm schon ... tu nicht so als ob du es nicht weißt. Es MUSS in den Personalakten stehen."

"Es steht drin, Bones. Aber ..."

"Na also!" McCoy warf freudig die Hände in die Luft. "WANN?"

Kirk schüttelte den Kopf. "Brücke" Der Turbolift setzte sich in Bewegung. "Nein, Bones. Ich weiß überhaupt nicht warum du so versessen darauf bist."

"JIM! ... Also gut. Ich meine es nicht böse. Ich wollt ihm gratulieren, das ist alles. Ein kleines Stücken mehr Menschlichkeit. Keine Neckereien, nichts. Versprochen. Großes Arztehrenwort. Weil du doch in einigen Tagen ... und dann fiel mir ein."

"Bones nein. Verschone ihn mit deinen Versuchen und Experimenten. Er ist Vulkanier und ich werde dir das Datum nicht sagen!"

Die Türen schnappten auf und sie befanden sich auf der Brücke. "Ich werde es in den medizinischen Akten sowieso finden."

"Dann finde es dort, ... Doktor.", schnappte Kirk und setzte sich entnervt auf seinen Kommandosessel.

"Probleme, Doktor McCoy?", fragte eine tiefe ruhige Stimme neben ihm. Spock.

"Allerdings", schnaubte McCoy.

Spock sah fragend zu Kirk, dann wieder zum Arzt, der wütend auf den Zehenspitzen wippte. Es dauerte nicht lange bis es aus McCoy herausplatze. "Also gut ... Er will mir nicht sagen, wann Ihr Geburtstag ist."

Spocks Augenbraue schoss unter den Pony. "Ah ... das genaue Datum meiner Geburt steht in den Personalakten."

"... die nur dem Ersten Offizier und dem Captain zugänglich sind.", brummte McCoy.

"In der Tat." Spock nickte zufrieden, sah kurz zu Kirk und dann zum Hauptschirm. Er machte den Anschein, als könne ihn nicht einmal Roter Alarm aus der Ruhe bringen. McCoy sah ihn ärgerlich an.

"Sagen Sie es mir Spock?"

"Was soll ich Ihnen sagen?" Spock sah weiter zum Hauptschirm. McCoy hielt sich mühsam im Zaum. "Sie wissen was ich meine. Ihren Geburtstag. Sonst wissen Sie doch immer alles auf die Sekunde genau. Also? Wann ist er?"

Spock sah milde zu dem erregten Arzt. "Es ist mir ein Rätsel aus welchem Grund Menschen so einen ... Wirbel ... um ein simples Datum machen, nur um zu zelebrieren dass ..."

"SPOCK!"

"So bekommst du es sicher nicht aus ihm heraus, Bones." Kirk lehnte sich spöttisch grinsend zurück.

"In der Tat.", pflichtete ihm Spock bei und drehte sich gelassen wieder zum Hauptschirm.

McCoy sah von einem zum anderen und schnaubte einmal, dann ging er zum Turbolift. "Ich werde in den medizinischen Akten gucken ... Sie zwingen mich damit zu einem äußerst unlogischen Zeitverlust Mr. Spock."

Spock hob eine Augenbraue, sah zu McCoy und nickte. "Tun Sie das, Doktor. Es wird Ihren Kenntnisstand sicher erweitern. Einen Umrechnungsfaktor von vulkanischen Daten auf terranische werden Sie in den wissenschaftlichen Datenbanken finden. Besser Sie beeilen sich, auch im Sinne ihrer Herzfrequenz und ..."

McCoy winkte brummend ab und verschwand im Lift. Spock drehte sich mit hochgezogener Augenbraue wieder um und einen Moment war Stille, abgesehen vom leisen Lachen Uhuras hinter ihnen. Chekov und Sulu bemühten sich ihre Kontrollen im Blickfeld zu behalten.

Kirk grinste still in sich hinein und betrachtete den geraden Rücken seines Ersten Offiziers, dann lehnte er sich etwas vor um leise mit ihm zu sprechen. "Ich weiß es."

"Sir?"

"Na das Datum. Ich weiß es."

Spocks einzige Antwort war eine fragend hochgezogene Augenbraue. Kirk lehnte sich zufrieden grinsend zurück und tippte sich mit einem Finger auf die Brust. "Ich bin der Captain. Ich HABE Zugriff auf die Akten."

"In der Tat." Spock nickte wieder, doch blieb sonst stumm.


Kirk hob herausfordernd die Augenbrauen. Er sah sich um. Alles war ruhig. Zu ruhig. Zu viele Mithörer. "Kommen Sie Spock. Wie mir scheint, kann die Brücke heute auf uns verzichten und wir können etwas eher den Dienst beenden. Die neuen Papiere für die nächste
Mission müssen noch durchgesehen werden."

Spock neigte den Kopf und nickte bestätigend. Als sie beide im Lift allein waren, sah der Vulkanier ihn forschend an. Kirk grinste. "Also gut. Der zweite Aufgang T´Khuts im vulkanischen Monatszyklus ..." Spocks Augenbrauen waren beiden erstaunt unter den Pony gewandert.

"... aber wenn ich ehrlich bin. Ich weiß nicht, wann das in unserer Zeitrechnung ist." Kirk lächelte entschuldigend. "Ich weiß, das sie sich nichts daraus machen. Also ... habe ich nur meine Neugier befriedigt und es dabei belassen. Ich wusste nicht, das wir einen Umrechner in den Datenbanken haben."

Spock legte den Kopf schräg, sah ihn einen Moment amüsiert an und blickte dann zur Wand. "Dieser Tag und seine jährliche Wiederkehr im Datum scheint Menschen sehr viel zu bedeuten ..."

Kirk nickte. "Ja. Allein schon um ... wie zählen sie sonst wann sie ein Jahr älter geworden sind?"

"Vulkanier zählen nicht in Jahren sondern in Zyklen.", antwortete Spock.

"Und wie zählen Sie die ... Zyklen?"

"Mein Körper zählt sie."

Kirk nickte und sah den Vulkanier neugierig an, doch der schien keine weiteren Antworten zu geben. "Sie sagen es mir nicht, nicht wahr?"

"Sir, Sie wissen es bereits."

"Nicht in unserer Zeitrechnung.", konterte Kirk. "Vielleicht wäre es sinnvoll, wenn ich es vor dem Doktor weiß."

"Aus welchem Grund, Sir?"

Die Türen des Liftes schnappten auf und sie gingen langsam in die Richtung von Kirks Kabine. "Nun, weil ich der Captain bin?"

Spock sah ihn kurz mit einem undefinierbaren Seitenblick an. Die Türen von Kirks Kabine schlossen sich hinter ihnen und Kirk wechselte zur vertrauten persönlichen Anrede, wenn sie allein waren. "Weil ich dein Freund bin ... es ist üblich, dass Freunde die Geburtstage untereinander kennen. Du kennst meinen auch."

Spock legte den Kopf schräg und schien das Argument abzuwägen. Langsam nickte er. "Ich kenne dein Geburtsdatum, Jim. Es jährt sich in zwei Tagen."

Kirk lächelte und sah ihn abwartend an. Seit zwei Monaten war dieser Mann mehr als sein Freund. Sie liebten sich, hatten es sich auf einer Außenmission eingestanden, doch noch niemanden informiert. "Spock. Wenn McCoy es vor mir weiß, dann ..."

"Ich wollte es dir ohnehin heute sagen, da ich weiß, dass es dir so viel bedeutet und ..."

"Heute? Warum .... Moment ..." Kirk starrte seinen Freund an und ging langsam einige Schritte auf den Vulkanier zu, der nun ein verräterisches Funkeln in den dunklen Augen nicht mehr verbergen konnte. "Spock?"

Spock nickte und ein Mundwinkel wanderte amüsiert nach oben. "Das Datum meiner Geburt jährt sich in exakt drei Stunden, vier Minuten und drei Sekund ..."

"Du hast heute Geburtstag?" Kirk griff Spock an den Armen und schüttelte ihn fröhlich. Spock ließ es über sich ergehen und nickte blinzelnd. Kirk lachte und zog ihn überschwänglich in seine Arme.

In dem Moment ging die Tür auf und McCoy stob in die Kabine. "JIM! Ich weiß es ... es ist ...." Der Arzt blieb wie erstarrt stehen, als er seine beiden Freunde in einer offensichtlich intimen Umarmung sah. Beide sahen den Arzt an. Kirk grinsend, Spock milde amüsiert.

"...Heute."






stelenan

... okay, meiner war gestern ;) ..... ales Liebe euch