Geständnis

T’Len

 2003

 

 

 

 

 

 

 

 

Doppeldrabble

Serie: M*A*S*H

Paarung: Hawk/B.J.

Code: PG-13

Feedback: an tlen11@freenet.de

Summe: B.J. hat Hawkeye etwas zu sagen.

 

Disclaimer: leider, leider gehören mir diese Jungs nicht. Ich habe sie nur für ein bisschen Spaß ausgeborgt. Es ist nur "fanfiction" und wer zu jung ist oder sich am Thema stört, sollte wo anders spielen gehen.

 

Vielen Dank an Lady Charena fürs Beta.

 

 

 

Soll ich es ihm erzählen? Ich meine, das ist nichts über das man so einfach spricht. Nicht zu einem Mann, den man erst ein paar Stunden kennt und schon gar nicht an diesem Ort und in diesen Zeiten. Aber irgendwie bin ich mir sicher, er wird mich verstehen. Die Art und Weise, wie er über meinen Vorgänger Trapper John spricht, seine Enttäuschung über dessen plötzliche und grußlose Abreise...

 

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, nicht wahr? Und schließlich werden wir uns für wer-weiß-wie-lange ein Zelt teilen, da ist Offenheit alle mal besser, finde ich. Und ich muss mir eingestehen, dass ich ihn bereits sehr attraktiv finde. Sein scheues Lächeln, seine Augen – die irgendwie das Kunststück schaffen, melancholisch und humorvoll zu gleich dreinzuschauen. Ich nehme noch einen Schluck des selbstgebrannten Stoffes und hole dann tief Luft.

 

„Hawkeye, da gibt es etwas, dass Sie wissen sollten, denn ich bin für Offenheit. Ich bin zwar verheiratet und liebe meine kleine Tochter, aber meine wahre Natur ist... anders. Eigentlich... nun, wie soll ich sagen... ich stehe mehr auf Männer. Ich bin homosexuell.“

 

Er lächelt mich über sein Glas hinweg an und ich habe das sichere Gefühl, dies wird der Beginn einer wunderbaren Freundschaft sein.

 

-Ende-