Titel:                Love is in the air... (Adventskalender)

Autor:              Lady Charena (Nov. 03)

Fandom:          Tuppertrek

Paarung:           K/S, McC/Sc

Code:              G, Humor

Archiv: TOSTwins HP, GermanKS

Beta:                T'Len

 

Fortsetzung zu “Alle Jahre wieder” / “Braten oder nicht Braten...”

 

http://tostwins.slashcity.net: Fanfiction in deutsch und englisch von T'Len, Lady Charena und ihren Freunden, sowie ständig aktualisierte Informationen zu allen Zines der TOS-Sisters

 

Disclaimer: Die Rechte der in dieser Fan-Story verwendeten geschützten Namen und Figuren liegen bei den jeweiligen Inhabern. Eine Kennzeichnung unterbleibt nicht in der Absicht, damit Geld zu verdienen oder diese Inhaberrechte zu verletzen.

 

 

“Na, habe ich übertrieben?”, meinte Jim stolz, als sie vor der Ferienhütte den Gleiter verließen. “Es ist zwar nicht die gleiche wie damals, aber sie ist viel größer. Es ist herrlich, der viele, wundervolle Schnee - mir fehlen nur die Kinder.”

 

Spock, der an Schnee nun wirklich nichts wundervolles entdecken konnte, war etwas anderes aufgefallen. “Bist du dir wirklich sicher, dass wir hier richtig sind?”, meinte er. “Diese Hütte ist ganz offensichtlich bereits bewohnt. Zumindest kommt Rauch aus dem Schornstein."”

 

Jim zuckte mit den Schultern. “Vielleicht jemand von der Firma, bei der ich die Hütte gebucht habe.” Er grinste. “Ich habe nichts dagegen, wenn es schon warm ist.” Er lief zur Haustüre. “Ich geh schon mal rein...” Und verschwand im Haus.

 

Spock lud das Gepäck aus dem Gleiter. Plötzlich ertönte in der Hütte ein lauter Entsetzensschrei. Und gleich darauf noch einer. Spock war wirklich nicht leicht zu erschrecken, doch diesmal ließ er den Koffer fallen.

 

Und dann stürmte auch schon Jim aus der Tür, ohne Jacke und völlig aufgelöst. “Wir müssen sofort weg von hier!”

 

“Aber wieso? Was ist passiert?”, fragte Spock verständnislos.

 

Seine Antwort kam aus einer anderen Richtung, als vermutet. Notdürftig in eine Decke eingewickelt, erschien Leonard McCoy in der Tür. “Jim – was zum Teufel machst du in unserer Hütte!?!”

 

 

Fortsetzung in „Weihnachtszeit 1